Für die jetzige Zeit ein eigentlich unbekanntes Tal. Aber es war in der Nachkriegszeit beim  Besuch der Waldschänke eine direkte Abkürzung des Weges dorthin.

Wir beginnen unsere Wanderung in Weitramsdorf mit folgender Route: Bergstraße, Geitzenloch, Bülzigäcker, Johannesleite, Güßbachsgrund, Knochenmühle, Jagdhütte, Vogtsgrund, Vogtsgrabenquelle, Blankenkopf, Greinberg, Höllberg, Bergstraße.

Termin:                     Mittwoch 8. Juli 2020
Strecke:                     7 km

Treff:                         14.00 Uhr, Weitramsdorfer Dorfplatz..
Route:                       Rundweg.
Hinweis:                    Bezüglich der Corona-Pandemie sind sämtliche vorgegebenen Schutzbedingungen zu beachten.
Wanderführer:           Edgar Keller

Internet:                     www.tsv-weitramsdorf,de