in die Planungen was die zukünftige Vorstandschaft des TSV betrifft. In den letzten 3 Sitzungen seit Ende Dezember hat sich die Vorstandschaft intensiv mit den Möglichkeiten der Besetzung der Vorstandsämter beschäftigt. Wie ja bereits mehrfach geschrieben treten Margit Friedrich als Kassiererin und Wolfgang Friedrich als 1. Vorstand nicht mehr zur Wahl an. Das hat zur Folge das es einige neue Gesichter in der Vorstandschaft geben wird und das auch die Zuständigkeiten neu verteilt werden müssen.

Dabei kommt es der Vorstandschaft nicht nur darauf an einen Vorstandsposten zu besetzen um der Ordnung genüge zu tun, sondern vielmehr hat man versucht die verschiedenen Posten mit den Personen zu besetzen,  die für diese Aufgabe die vermeintlich beste Qualifikation und Eignung mitbringt. Denn neben Lust und Einsatz gehört auch etwas KnowHow dazu einen Verein mit über 550 Mitgliedern und eigenbewirtschafteten Sportheim zu führen. Finanzbehörden, Versicherungen, Banken, Sportverbände, Kommunen (Landratsamt und Gemeinde) und natürlich die Abteilungen und Mitglieder müssen zufriedengestellt werden.

Final abgeschlossen sind die Überlegungen noch nicht – aber die Vorstandschaft hofft dann auf der nächsten Jahreshauptversammlung (wann auch immer die sein wird) den Mitgliedern ein gutes Angebot in Bezug auf die zukünftige Vorstandschaft machen zu können.

Grüße Jörg Bissot
(2. Vorstand)