Der Itzgrund mit seinen offenen Wiesen ist heute unser Ziel. Wir sehen einige Figuren vom Bibelweg Seßlach – Untermerzbach an denen der Zahn der Zeit schon sehr genagt hat. Mit Alster und Rodach fließen zwei Flüsse hier in die Itz.

Die Mündung der Alster liegt an unserem Weg. Und die Höhen am Rand bieten einen weiten Blick ins Tal.

Wir beginnen unsere Wanderung in Untermerzbach, am Truschenhof vorbei zur Schenkenau, über die Itz zur Alstermündung und hinüber nach Kaltenbrunn, vorbei am ehemaligen Bahnhof nach Recheldorf, die Seeleite hinauf, über den Judenfriedhof ins Dorf und zum Parkplatz zurück.

Termin:                    Mittwoch, 27. Oktober 2021
Treff:                        14:00 Uhr, Weitramsdorfer Dorfplatz.

Strecke:                    7,5 km:
Anfahrt:                   PKW, bitte Fahrgemeinschaften bilden,
Hinweis:                    Wegen  der Corona-Pandemie sollen alle bezüglichen Vorgaben eingehalten werden.
Route:                      Rundweg.

Wanderführer:           Herbert Wunder

Internet:                    www.tsv-weitramsdorf.de

 

Herbert Wunder